Horst Janson und Helgardt Hella Ruthardt, hier im Jahr 2015 abgelichtet, sind seit 1982 verheiratet. Foto: imago images/Future Image

Schauspiel-Ikone Horst Janson erlitt mit 88 Jahren einen Schlaganfall. Ehefrau Helgardt Hella Ruthardt schildert die hochdramatischen Minuten nach dem schockierenden medizinischen Notfall.

Der beliebte Schauspiel-Star Horst Janson ("Der Bastian", 88) hat einen leichten Schlaganfall erlitten. Ehefrau Helgardt Hella Ruthardt (76) berichtete der "Freizeit Revue" von den hochdramatischen Minuten nach dem medizinischen Notfall. "Als er ins Haus kam, konnte er plötzlich nicht mehr sprechen", so Ruthardt, die seit 1982 mit Janson verheiratet ist. Sie habe daraufhin den Notarzt gerufen, in der Klinik sei der 88-Jährige an lebenserhaltende Geräte angeschlossen worden.

Schock-Diagnose Schlaganfall

"Mein Mann hatte einen leichten Schlaganfall", erinnert sich Ruthardt weiter zurück. Die Diagnose sei für sie ein Schock gewesen. "Er hatte immer einen niedrigen Blutdruck, hat gesund gelebt", so Ruthardt über ihren Schauspieler-Gatten. Im Krankenhaus seien Jansons Blutdruck, Herz und Sauerstoffsättigung überwacht worden. Erst nach Tagen in der Klinik verbesserte und stabilisierte sich sein Zustand.

"Wenn seine Vitalwerte nicht so gut wären, hätte es schlimmer ausgehen können", erzählt Ruthardt. Ihr Gatte habe trotz der dramatischen Ereignisse in gewisser Weise Glück im Unglück gehabt. "Seine Bewegungen sind nicht beeinträchtigt. Nur das Kurzzeitgedächtnis funktionierte nicht", erklärt Ruthardt. "Aber das kriegen wir wieder hin."

Horst Janson ist in zweiter Ehe mit Ruthardt verheiratet. Zuvor schloss er im Jahr 1973 den Bund fürs Leben mit Monika Lundi (81), wie er eine Film- und TV-Schauspielerin. Die Ehe ging drei Jahre später in die Brüche.

Einer breiteren deutschen Öffentlichkeit wurde der gebürtige Hesse Janson zunächst durch Fernsehserien wie "Salto Mortale" oder "Der Bastian" bekannt. Später trat er auch in internationalen Kinofilmen an der Seite von Stars wie Tony Curtis (1925-2010) oder Richard Burton (1925-1984) auf. Jansons bislang letztes Schauspiel-Engagement datiert aus dem Jahr 2021.