Der Fahrer der A-Klasse und sein Beifahrer wurden verletzt. Foto: SDMG

Ein Mercedes-Fahrer ist beim Abbiegen von der B464 bei Holzgerlingen mit einem Lastwagen zusammengestoßen.

Böblingen - Drei Verletzte und ein Schaden von 20.000 Euro – das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag um 14 Uhr in Holzgerlingen (Kreis Böblingen) ereignet hat.

Wie die Polizei berichtet, war der Fahrer einer Mercedes A-Klasse bei der Ausfahrt Holzgerlingen-Süd von der B464 auf die Tübinger Straße abgebogen, obwohl ihm auf der Bundesstraße ein Lastwagen entgegenkam. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, die A-Klasse wurde in den Graben geschleudert. Zuvor hatte der Lkw-Fahrer noch versucht auszuweichen und hatte dabei einen Mercedes Vito gerammt, der an der Einmündung zur B464 wartete, um nach links in Richtung Tübingen abzubiegen.

Sowohl der Fahrer der A-Klasse als auch dessen Beifahrer kamen ins Krankenhaus, der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: