Höhenpark Killesberg in Stuttgart Unterwegs mit dem Häsle-Express

Von lim 

Zwar regnete es in Strömen, dennoch hatten die Menschen bei der Ostereiersuche im Höhenpark auf dem Stuttgarter Killesberg ihren Spaß, wie unsere Bilder zeigen.

Stuttgart - Das Wetter hält sich leider nicht an den Fahrplan der Menschen. Das zeigte sich am Osterwochenende: Es regnete Bindfäden, als die rund 50 Kinder bei der Sonderfahrt durch den Killesberg-Höhenpark am Ostersonntag den Häsle-Express verließen, um erwartungsfroh Ostereier zu suchen. Zum Glück waren die von den Bahnbetreibern der SSB vorbereiten Körbchen nicht zu kompliziert im Gelände versteckt. Und so hatten die Mädchen und Jungen die Nester schnell gefunden.

Nach kurzem Aufenthalt nahmen die Lokomotiven Santa Maria und Tazzelwurm wieder ihre Fahrt auf. Unter lautem Pfeifen und mit viel Dampf kehrte der Häsle-Express mit den neun voll besetzten Wagen in den Killesberg-Bahnhof zurück. Die Fahrgäste hatten trotzdem ihre Freude, und am Ende hörte auch der Regen auf. Wer den Höhenpark am Ostermontag besuchte, fand dort keine Ostereier mehr vor, dafür wurde er von der Sonne begrüßt.

Unsere Fotografen waren mit der Kamera unterwegs – die Impressionen sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Lesen Sie jetzt