Bei ihrem Brautkleid hielt sich Kim Kardashian, die sonst gerne mal ihr Dekoletté zeigt, züchtig bedeckt. Foto: dpa

Die Braut trug Givenchy: Kim Kardashian hat ein gut gehütetes Geheimnis gelüftet und bei Instagram zwei Fotos ihrer Hochzeit mit Kanye West veröffentlicht. Das Kleid aus weißer Seide und Spitze war ungewohnt züchtig für das TV-Sternchen.

Die Braut trug Givenchy: Kim Kardashian hat ein gut gehütetes Geheimnis gelüftet und bei Instagram zwei Fotos ihrer Hochzeit mit Kanye West veröffentlicht. Das Kleid aus weißer Spitze und Seide war ungewohnt züchtig für das TV-Sternchen.

Stuttgart/Florenz - Der Kuss der Jungvermählten vor einer Wand aus weißen Pfingstrosen und Gardenien, das Hochzeitskleid ein Traum aus weißer Spitze und Seide von Givenchy: Kim Kardashian hat auf Instagram den Rest der Welt am schönsten Tag ihres Lebens wenigstens ein bisschen teilhaben lassen, nachdem die Hochzeit mit Kanye West am vergangenen Wochenende akribisch von der Öffentlichkeit abgeschirmt worden war.

Das im Design eher ungewöhnlich züchtige Kleid ließ sich das TV-Sternchen von keinem geringeren als Riccardo Tisci aus dem Modehaus Givenchy auf die Rundungen schneidern. Ihr Gatte trug den passenden Smoking ebenfalls aus dem Hause Givenchy.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: