Hochzeits-Spielchen (III) Fang ihn, Harry!

Von Anja Wasserbäch 

Diesen Samstag heiraten Meghan und Prinz Harry – dabei darf sich keiner blamieren. Wie schade! Wir hätten ein paar Vorschläge für Hochzeitsspiele. Heute: Fang den Paparazzo!

Stuttgart/ London - Warum, bitte schön, soll es Prinz Harry und der wunderbaren Meghan Markle anders gehen als Stefan und Stefanie aus Schwieberdingen? Die müssen „Reise nach Jerusalem“ spielen, ein Herz aus einem Leintuch ausschneiden, und der Angetraute muss mit verbundenen Augen Beine begrapschen und dabei erraten, welches denn seiner Holden gehört.

Harry hat früher einmal einen Fotografen verletzt

Für die Newly-Weds Harry und Meghan darf’s natürlich was aus ihrer getrennten Vergangenheit sein. Und da Harry mal beim Verlassen eines Nachtclubs einen Paparazzo verletzte (ja mei, der Bub war gerade mal zwanzig Jahre alt und hatte vielleicht schon das ein oder andere Pint getrunken), könnte bei der Feier zu später Stunde „Fang den Paparazzo“ gespielt werden: Einer bekommt eine Kamera um den Hals gehängt, die anderen jagen ihn.

Lesen Sie jetzt