Das Bärenschlössle - im Jahr 1939 ist das Jagdschlösschen von König Wilhelm I. eingerüstet. Damals wie heute pilgern Wochenende für Wochenende tausende Stuttgarter zur vierten Version des von Herzog Carl Eugen ersonnenen Lustschlösschens - im Zweiten Weltkrieg fiel der Bau einer Brandbombe, 1994 einem Brand zum Opfer. Foto: Leserfotograf occuli-holzi

Das waren noch Zeiten, als der Marktplatz noch Parkplatz war, die Strambe über den Schlossplatz fuhr und die Queen sich in Stuttgart amüsierte: Klicken Sie sich durch historische Fotos der Stadt.

Stuttgart - Das waren noch Zeiten, als der Marktplatz noch Parkplatz war, die Strambe über den Schlossplatz fuhr und die Queen sich in Stuttgart amüsierte.

Alte Fotos sind nicht nur wertvolle Dokumente der Zeitgeschichte, sondern stehen auch für ganz persönliche Erlebnisse der Fotografen. Kennen Sie noch die "Vereinigten Hüttenwerke", erinnern Sie sich noch an die Zeit, als die Straßenbahn nur oberirdisch ruckelte und würden Sie das Gerberviertel vor seiner Sanierung wiedererkennen?

Wie es früher in Stuttgart ausgesehen hat, zeigen historische Aufnahmen einiger Leserfotografen aus unserer Fotocommunity.

Steigen Sie ein in die Zeitmaschine und schwelgen Sie mit uns in Erinnerungen!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: