Verona und San Diego Pooth bei der Bertelsmann Party in Berlin. Foto: imago/Marja

In ihrem in kanariengelben Traumkleid war Verona Pooth einer der Hingucker bei der Bertelsmann Party 2024. An ihrer Seite: Sohn San Diego.

Moderatorin Verona Pooth (56) erschien zur Bertelsmann Party am Donnerstag in Berlin in einem absoluten Hingucker-Outfit. In der bodenlangen, langärmeligen und taillierten Robe mit tiefem Dekolleté und hohem Beinschlitz in Kanariengelb und Silber war sie nicht zu übersehen. Zu dem Kleid von Philipp Plein, wie sie in einer Instagram-Story verriet, kombinierte die gebürtige Bolivianerin schwarze Riemchen-Pumps und eine kleine schwarze Umhängetasche.

"Leider konnte Franjo nicht mitkommen, aber ich freue mich natürlich auf Diego", sagte sie vorab über ihre Abendbegleitung. Statt ihres Ehemannes Franjo Pooth (54) lief sie mit ihrem älteren der beiden Söhne über den roten Teppich. San Diego Pooth (20) hatte sich zu dem Anlass für einen eleganten schwarzen Anzug mit weißem Hemd und beigen Schuhen entschieden. Gut gelaunt posierten die beiden für die Fotografen.

San Diego feierte im Februar sein Laufsteg-Debüt

Im Februar 2024 hatte San Diego Pooth sein Laufsteg-Debüt gefeiert. Ebenfalls im Auftrag des deutschen Modedesigners Philipp Plein (46) ging es für den gebürtigen Kölner bei der Mailänder Fashion Week auf den Catwalk. "Was für ein verrücktes Wochenende", schrieb der 20-Jährige bei Instagram zu einem Foto, auf dem sein Debüt in einem dunkelblauen Anzug und blauer Sonnenbrille festgehalten wurde. Der Blick fiel dabei besonders auf Diegos Haare: Das 1,93 Meter große Nachwuchsmodel hat sie von dunkelbraun zu blond gefärbt. Inzwischen sind sie wieder dunkel.

Diego Pooth stammt aus der Ehe von Entertainerin Verona und Unternehmer Franjo Pooth. Die beiden sind seit 2000 ein Paar und feierten im Mai ihren 20. Hochzeitstag. Der erste gemeinsame Sohn San Diego kam im September 2003 zur Welt, sein Bruder Rocco Ernesto folgte im Juni 2011.