Der Organist Andrew Dewar begleitet die „camerata nova“. Foto: privat

Was bringt dieser Dienstag im Rems-Murr-Kreis? In unserer Tagesvorschau weisen wir auf ausgewählte Veranstaltungen und andere Ereignisse hin, die interessant werden könnten.

Musikalische Raritäten aus England

Winnenden - In der Kirche St. Karl Borromäus in Winnenden tritt am heutigen Dienstag, 1. November 2016, der junge süddeutsche Kammerchor camerata nova mit dem englischen Organisten Andrew Dewar auf. Im Gepäck haben die Musiker ein Programm mit dem Titel „For all the Saints - Englische Kathedralmusik“, mit mit selten zu hörenden Werken der englischen Hochromantik – unter anderem von Charles Villiers Stanford, Edward C. Bairstow und Ralph Vaughan Williams.

Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Zu den schönsten Aussichtsplätzen

Berglen - Die Naturparkführer Schwäbischer Wald bieten zu Allerheiligen eine Höhenwanderung zu den schönsten Aussichtspunkten im Norden der Berglen an. Dabei gibt es von Naturparkführer Peter Elsäßer spannende Geschichten zu Natur, Landschaft und ihren Menschen. An den Aussichtspunkten wird ermittelt, wer am besten Entfernungen schätzen kann. Zur Halbzeit der unterhaltsamen Wanderung wird zu Zwiebelkuchen und neuem Wein zünftig eingekehrt. Die ca. 4,5 stündige Wanderung beginnt um 13 Uhr in Berglen-Öschelbronn am Parkplatz Sommerrain an der L1120 ca. 1,5 km östlich von der Ortschaft Stöckenhof. Erwachsene zahlen 7 € pro Person, Kinder bis 17 Jahre 3 €, zzgl. Kosten für die Einkehr. Um eine Anmeldung wird gebeten bis zum 1. November. Weitere Infos unter 07 19 5 / 58 36 55 oder elsaesser@die-naturparkfuehrer.de.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: