Im Haus Miriam geht es um heilbare Formen von Demenz Foto: Pascal Thiel

Was bringt dieser Dienstag im Rems-Murr-Kreis? In unserer Tagesvorschau weisen wir auf ausgewählte Veranstaltungen und andere Ereignisse hin, die von Interesse sein könnten.

Waiblingen - Die Initiative „Älter werden im Stadtteil“ in Waiblingen-Süd setzt sich seit zwei Jahren mit den Aspekten des Älterwerdens und den Angeboten für Senioren im Stadtteil auseinander. An diesem Dienstag lädt sie zu dem Vortrag „Die einzige heilbare Form der Demenz: Der Normaldruck-Hydrozephalus“ mit dem Pharmakologie-Professor Klaus Resch ein. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr in der Begegnungsstätte des Seniorenzentrums Haus Miriam, Jesistraße 21. Im Anschluss an den Vortrag wird eine Fragerunde angeboten. Der Eintritt ist frei.

Backnang - In der Ölmühle, Stuttgarter Straße 67: stellen Kossi Henyo und Albert Dietz um 19 Uhr ihr Projekt „Licht für Sodo“ vor.

Waiblingen: Das Berufliche Schulzentrum Waiblingen, Gewerbliche Schule, Steinbeisstraße 4 lädt um 18 Uhr zum Informationsabend zu berufsvorbereitender und schulischer Weiterqualifizierung ein. Schwerpunkte sind Medien-, Informations- und angewandte Technik.

Weinstadt - In der Stadtbücherei Weinstadt in Beutelsbach, Poststraße 15/3, trifft sich von 10 bis 11.30 Uhr der literarische Gesprächskreis. Es geht um die Geschichte Widerfahrnis von Bodo Kirchhoff.

Winnenden – In der Schule beim Jakobsweg, Linsenhalde 20, ist von 18 Uhr an Informationsabend.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: