Bei einem Brauereibesuch im März war Herzogen Kate smaragdgrün erschienen und dafür wurde ihre Garderobe nun als Kleid des Jahrzehnts ausgezeichnet. (Archivbild) Foto: dpa/Niall Carson

Herzogin Kate gilt als Stil-Ikone. Jetzt wurde eine ihrer Roben von der Modezeitschrift Vogue als Kleid des Jahrzehnts ausgezeichnet, weil es jeder Frau stehen würde. Nur leisten kann sich nicht jede Frau diese Aufmachung.

London - Herzogin Kate wurde von der Zeitschrift Vogue ausgezeichnet. Diese körte eines ihrer Kleider, welches sie bei einem Brauereibesuch in Dublin trug, zum „Kleid des Jahrzehnts“. Es handelt sich um ein smaragdgrünes Modell mit halblangen Ärmeln, das von oben bis unten im Licht schimmert. Die Zeitschrift begründete die Entscheidung für Kates Kleid damit, dass es an jeder Frau gut aussehen würde.

Herzogin Kate gilt als Stil-Ikone, ihre Outfits werden oft nachgekauft, was sie trägt und kombiniert bezeichnen manche sogar schon als Trend. Zu dem preigekrönten Kleid wählte sie auffällige, goldene Ohrringe, spitze schwarze Pumps und eine goldene Clutch. Als Schnäppchen kann das Kleid der Designerin Susy Cave aber nicht bezeichnet werden: 1800 Euro kostet es.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: