"Helene Fischer - Spürst du das?": Helene Fischer wird von ihren Tänzern auf Händen getragen - Thomas Seitel (r.) Foto: ZDF / Anelia Janeva

In dem Konzertfilm "Helene Fischer - Spürst Du Das?" werden die Highlights ihrer Stadion-Tour gezeigt. Damals beruflich schon an der Seite des Superstars: ihr heutiger Lebensgefährte, Akrobat Thomas Seitel.

Helene-Fischer-Fans und Musikfilm-Fans aufgepasst! Wer es im vergangenen Jahr nicht live ins Stadion geschafft hat, der bekommt nun trotzdem die Gelegenheit, die aufwendige Show der 35-jährigen Künstlerin zu sehen. "Helene Fischer - Spürst du das?" (24.8., 20:15 Uhr, ZDF) zeigt Highlights ihrer Stadion-Tournee aus dem Hamburger Volksparkstadion (14./15. Juli 2018). Regie führte der mehrfach Grammy-nominierte Brite Paul Dugdale (39) - der schon für Coldplay, The Rolling Stones, Die Toten Hosen, Ed Sheeran, Adele, One Direction und zuletzt Taylor Swift Musikfilme und Musikvideos inszenierte.

"Helene Fischer Live - Die Stadion-Tour" (2 CDs, DVD & Blu-ray) - das Box-Set können Sie hier bestellen

"Die 12 schönsten Stadien in Deutschland, Österreich und der Schweiz waren im letzten Sommer unser zuhause. Wir haben gerockt, getanzt, gesungen und die Abende zu unserem Sommerevent gemacht. Ich durfte gemeinsam mit und durch Euch Freude, Tränen, Emotionen und pure Glücksgefühle teilen und so ganz nebenbei mit Euch die fetteste Party feiern. Jetzt können wir das Alles noch einmal gemeinsam spüren. Genießt diesen Abend und feiert noch einmal eine große Sommerparty - viva la vida!", sagt Helene Fischer.

Für Fans großer Liebesgeschichten

Fans großer Liebesgeschichten wird darüber hinaus vielleicht auch interessieren, dass neben dem Star und Shootingstar Ben Zucker (36) natürlich auch ihre fabelhaften Musiker, Tänzer und Akrobaten zu sehen sind. Darunter ihr neuer Lebensgefährte, Akrobat Thomas Seitel (34). Ende 2018, also nach Tourende, machten die beiden ihre Liebe öffentlich.

Insgesamt performte die Truppe bei der Tournee in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden. Zu hören und sehen bekamen die Zuschauer auch Hits wie "Atemlos durch die Nacht", "Phänomen", "Achterbahn" oder "Herzbeben".

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: