Pech gehabt: Ein Einbrecher drang in Heilbronn in eine leere Wohnung ein (Symbolbild). Foto: dpa

Da hat der Einbrecher offenbar schlecht recherchiert: Ein Unbekannter ist in Heilbronn über einen Balkon in eine Wohnung eingebrochen. Dort findet er jedoch nicht das, was er erwartet hatte.

Heilbronn - Ohne Beute ist ein Einbrecher in Heilbronn wieder abgezogen - er war in eine leere Wohnung eingestiegen. Der unbekannte Mann war nach Polizeiangaben vom Freitag in der Nacht zum Donnerstag auf den Balkon eines Wohnhauses geklettert und hatte das Fenster aufgebrochen. „Beim ersten Blick in die Wohnung kam bei ihm sicherlich das große Erstaunen“, schreibt die Polizei amüsiert.

Weil der Besitzer die Räume gerade renovieren lässt, waren die Zimmer leer geräumt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: