Foto: dpa

Die Polizei betrachtet den 19-Jährigen als Zeuge.

Heilbronn - Nach dem Hacker-Angriff auf Politiker haben Beamte des Bundeskriminalamtes die Wohnung eines Heilbronners durchsucht, wie die Heilobronner Stimme und die dpa berichten. Sie berufen sich in ihrem Bericht auf das ARD-Politikmagazin „Kontraste“ und das rbb-Inforadio.

Der 19-Jährige, bei dem die Kriminalbeamten waren, gelte als Zeuge. Er stehe nach eigenen Angaben seit längerem mit dem gesuchten Hacker „0rbit“ in Kontakt.