Körperverletzung in Heilbronn (Symbolbild) Foto: dpa

Offenbar im Zuge eines heftigen Streits geraten vier Männer in Heilbronn aneinander. Ein 22-Jähriger wird niedergeschlagen und schwer am Kopf verletzt. Die Polizei ermittelt.

Heilbronn - Ein 22-Jähriger ist in Heilbronn niedergeschlagen und schwer am Kopf verletzt worden. Nach Angaben der Polizei soll sich der alkoholisierte junge Mann am Mittwochabend mit drei anderen Männern gestritten haben, mit denen er unterwegs war.

Einer von ihnen soll ihn attackiert haben. Als der 22-Jährige die flüchtende Gruppe verfolgte, sollen die Männer ihn mit einem Faustschlag niedergestreckt haben. Das Opfer ließen sie regungslos auf dem Boden zurück. Es war noch am Donnerstag im Krankenhaus. Lebensgefahr bestand laut Polizei aber nicht. Die Beamten ermitteln wegen gefährlicher Körperverletzung. Sie sucht nach den Schlägern.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: