Heidi Klum und Tom Kaulitz bei der amfAR Gala Hongkong Foto: imago images / Future Image

Heidi Klum und Tom Kaulitz erschienen auf dem roten Teppich bei der amfAR Gala Hongkong fast ganz in Schwarz. Einzig ihr Schmuck überstrahlte alles.

Heidi Klum (45) erschien zusammen mit ihrem Verlobten, dem Musiker Tom Kaulitz (29), bei der 5. amfAR Gala Hongkong am Montag im Hotel Rosewood Tsim Sha Tsui. Mit einem Clip bedankte sie sich bei der Stiftung für AIDS-Forschung: "Danke für alles, was ihr macht", lautete Klums Kommentar.

"Melancholic Paradise" von Tokio Hotel können Sie hier streamen

Für die Gala hatten sich die beiden für komplett schwarze Outfits entschieden. Ein farbiges Highlight gab es aber immerhin, denn Klum trug auffallenden Schmuck mit grünen und weißen Steinen. Wie sehr sie diese Farbe mag, demonstrierte sie auch mit einem weiteren Videoclip auf ihrem Instagram-Account, auf dem das Geschmeide in Nahaufnahme zu sehen ist. Kommentiert wurde der Clip mit einem grünen Herzchen.

Klum und Kaulitz hatten zuvor einige freie Tage zusammen in Hongkong verbracht. Seit Weihnachten 2018 sind sie verlobt. Der Verlobungsring, den Tom seiner Heidi damals an den Finger steckte, ist ebenfalls grün. Bei der Auswahl des Steins soll er auf die Vorlieben seiner zukünftigen Frau geachtet haben, wie US-Medien kurz danach meldeten...

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: