Nachdem sich Heidi Klum von dem Kunsthändler Vito Schnabel (31) getrennt hat, soll die 44-Jährige jetzt angeblich mit Formel-Eins-Weltmeister Lewis Hamilton (32) anbandeln. Foto: AP

Model-Mama Heidi Klum hat sich vor kurzem von Kunsthändler Vito Schnabel getrennt. Bei ihr scheint der Trend ganz eindeutig zum jüngeren Mann zu gehen: angeblich soll sie mit dem dreifachen Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton flirten.

Stuttgart - „Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen“ – wenn auf jemanden dieser Spruch derzeit gut passt, dann auf Deutschlands Model-Export Nummer Eins Heidi Klum. Anfang Oktober hatte sie sich nach drei Jahren Beziehung offiziell von Kunsthändler Vito Schnabel (31) getrennt. Und wenn jemand nicht dafür gemacht ist, sich nach einer Niederlage zu verkriechen und seine Wunden zu lecken, dann ist das ebenfalls Heidi Klum. Mit einem emotionalen Instagram-Posting meldete sie sich anschließend zu Wort. „Mein Rückgrat ist aus Stahl und mein Herz ist aus Gold“, schrieb sie. Noch mehr Aufmerksamkeit bekam ihr Twitter-Hashtag „I was not build to break“ – auf deutsch: „Ich bin nicht dafür gemacht, zusammenzubrechen.“ Heidi Klum muss schließlich zu jeder Zeit sich selbst und dem Rest der Welt beweisen, dass sie durch nichts zu erschüttern ist und stets alles im Griff hat.

Die Gerüchteküche brodelt

Zuzutrauen wäre ihr denn auch, dass sie das Gerücht um den Flirt mit dem Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (32) selbst in die Welt gesetzt hat – um erneut zu beweisen, dass sie Oberwasser hat. Im Blätterwald des Boulevards munkelt man jedenfalls aufgeregt, dass Heidi Klum schon länger wieder in Flirtlaune sei. Auf einem Instagram-Foto zeigte sich Heidi Klum vergnügt mit dem britischen Rennfahrer. Das Foto entstand im Rahmen der „Icons“-Party in New York und stammt bereits vom 10. September. Die Zeitschriften „Bunte“ und Gala“ schrieben, dass beide laut Augenzeugen ausgiebig miteinander geflirtet hätten.

Ein weiterer Post von Ende Oktober zeigt ein Selfie der beiden mit den Instagram-typischen Plüschtier-Masken und -öhrchen. Nee, wie süß!

Ihrem Beute-Schema würde sie mit dem stylishen Rennfahrer jedenfalls treu bleiben. Er ist nur ein Jahr älter als ihr Ex-Freund Vito Schnabel und damit zwölf Jahre jünger als Heidi. Die paar Jährchen!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: