Diebe haben in Heidelberg zahlreiche Bierfässer gestohlen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Bier im Wert von 9000 Euro haben Unbekannte in Heidelberg gestohlen. Die Polizei vermutet, dass die Diebe ihre Beute mit einer Schubkarre abtransportierten und mit einem kleinen Lastwagen wegfuhren.

Heidelberg - Für den kleinen Durst: Bislang unbekannte Täter haben etwa 300 Bierfässer von einem Getränkemarkt in Heidelberg gestohlen. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag bahnten sich die mutmaßlichen Täter ihren Weg durch ein anliegendes Gebüsch zum umzäunten Getränkemarkt.

Die Diebe zerstörten einen Teil des Maschendrahtzauns. Dann bedienten sie sich an mehreren Säcken mit Leergut sowie Bier im Wert von 9000 Euro. Nach Vermutungen der Polizei brachten die Diebe ihre Beute mit einer Schubkarre zum Gebüsch und transportierten die Beute von dort aus mit einem kleinen Lastwagen ab. Ein Mitarbeiter bemerkte die fehlende Ware am Montagmorgen. Der Sachschaden am Zaun beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: