Tom Kaulitz und Heidi Klum in Paris Foto: imago images / Starface

Bei einer amfAR-Veranstaltung in Paris erschienen Heidi Klum und Tom Kaulitz auf dem roten Teppich. Das Model präsentierte dabei einen pinken Kimono.

Heidi Klum (46) ist gerade in Paris unterwegs, wo sie unter anderem an "Making The Cut" arbeitet - einer Fashion-Wettbewerbsshow für Amazon Prime Video. Zusammen mit Modeberater Tim Gunn (65) sucht sie darin nach dem nächsten großen Modelabel. Bei einem amfAR-Event in der französischen Hauptstadt war am Sonntag aber nicht Tim Gunn an Klums Seite, sondern ihr Verlobter Tom Kaulitz (29).

Heidi Klum Swimwear finden Sie hier

Das Model glänzte auf dem roten Teppich in einem bodenlangen, pinken Kimono von Naeem Khan mit blauem Blumenmuster. Das Kleidungsstück trug Klum leicht geöffnet, sodass über dem schwarzen Gürtel etwas nackte Haut und eine lange Kette mit Goldmedaillon zum Vorschein kamen. Zudem hatte sie zum Kimono eine blaue Paillettenhose kombiniert, die perfekt auf ihren blauen Lidschatten und einer Halskette mit Anhänger in derselben Farbe abgestimmt war. Schwarze offene Stilettos von Rene Caovilla und eine dunkle Jimmy-Choo-Clutch vervollständigten ihren Look. Ihre Haare ließ Klum offen aus einem tiefen Seitenscheitel in große Wellen gelegt über die Schultern fallen.

Kaulitz trug seine lange, dunkle Mähne ebenfalls offen. Er präsentierte auf dem roten Teppich der Veranstaltung einen schwarzen Anzug mit einem ebenfalls dunklen Hemd, das er weit aufgeknöpft hatte. In den vergangenen Tagen hatte Klum auf Instagram immer wieder Schnappschüsse aus Paris gepostet, auf denen sie auch mit Kaulitz zu sehen ist.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: