Foto: Beytekin

Der Keller des Gebäudes an der Ecke Römerstraße ist vollgelaufen - zum zweiten Mal in zwei Wochen.

Stuttgart - Am Freitagvormittag ist die Feuerwehr zu einem Wasserrohrbruch in der Hauptstätter Straße gerufen worden.

An der Ecke Römerstraße sind laut Polizeiangaben 75.000 Liter Wasser aus einer vor dem Eckgebäude verlaufenden Hauptleitung ausgetreten und in den Keller des Eckhauses eingedrungen. Zudem sind aus einem Heizöltank in diesem Keller 1000 Liter Heizöl ausgelaufen. Vor zirka zwei Wochen lief der Keller schon einmal voll - anscheinend wurde die schadhafte Stelle nur mangelhaft repariert. Während der Aufräumarbeiten kam es auf der Hauptstätter Straße zu Verkehrsbehinderungen.

Bilder von den Aufräumarbeiten

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: