Trotz Bauarbeiten soll der Hauptbahnhof barrierefrei zugänglich bleiben. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Damit der Hauptbahnhof auch während der anstehenden Umbauarbeiten barrierefrei zugänglich bleibt, bleibt die Kleine Schalterhalle wegen Reparaturarbeiten am 27. und am 28. Mai geschlossen

Stuttgart - Die Wege im und zum Hauptbahnhof-Gebäude sollen auch während der anstehenden Umbauarbeiten barrierefrei bleiben. Deshalb wird jetzt im Bereich der Kleinen Schalterhalle ein Aufzug eingebaut, der stufenfrei den Arnulf-Klett-Platz mit der Kleinen Schalterhalle verbindet. Dazu wird an diesem Montag und Dienstag, also am 27. und am 28. Mai, die Stahlkonstruktion für den Aufzug eingebaut. Deshalb wird die Kleine Schalterhalle an diesen beiden Tagen komplett geschlossen. Die Zugänge über den Nord-sowie über den Mitteleingang in den Bonatz-Bau bleibt erhalten, ebenso die Erreichbarkeit der Schließfächer und des Aufzugs zur S-Bahn.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: