Harry Styles wird doch nicht zu Prinz Eric Foto: HollywoodNewsWire/ImageCollect

Wer spielt Prinz Eric in der Realverfilmung von "Arielle, die Meerjungfrau"? Harry Styles jedenfalls nicht: Er hat die Rolle abgelehnt.

Die Suche nach Prinz Eric für Disneys Live-Action-Version des Animationsklassikers "Arielle, die Meerjungfrau" geht weiter. Der britische Sänger Harry Styles (25, "Dunkirk") wird nicht in die Rolle schlüpfen, wie "The Hollywood Reporter" berichtet.

Holen Sie sich hier den Animations-Klassiker "Arielle, die Meerjungfrau" nach Hause

Welche Rollen sind schon fix?

Das ehemalige One-Direction-Mitglied, das sein Filmdebüt im Kriegsdrama "Dunkirk" von Christopher Nolan (49) hatte, soll das Angebot ausgeschlagen haben.

Als Arielle steht Halle Bailey (19, "Grown-ish") fest. Außerdem soll Comedy-Star Melissa McCarthy (48, "Brautalarm") zu Meerhexe Ursula werden. Den niedlichen Fisch Fabius soll Kinderstar Jacob Tremblay (12, "Raum") sprechen. Der Seemöwe Scuttle soll Awkwafina (30, "Ocean's 8") ihre Stimme leihen. Regie wird Rob Marshall (58, "Mary Poppins' Rückkehr") führen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: