bei der Handwerkskammer Stuttgart findet eine Podiumsdiskussion mit dem Thema „Welche Erwartungen richten mittelständische Unternehmen und Selbständige an die Bundesrepublik?“ statt. Foto: Patricia Sigerist

Am Mittwoch, 21. August, findet eine Podiumsdiskussion mit dem Thema „Welche Erwartungen richten mittelständische Unternehmen und Selbständige an die Bundesrepublik?“ bei der Handwerkskammer Stuttgart statt.

S-Nord
Am Mittwoch, 21. August, findet eine Podiumsdiskussion mit dem Thema „Welche Erwartungen richten mittelständische Unternehmen und Selbständige an die Bundesrepublik?“ bei der Handwerkskammer Stuttgart, Heilbronner Straße 43, statt. Es diskutieren die Bundestagskandidaten Stefan Kaufmann (CDU), Ute Vogt (SPD), Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen), Matthias Werwigk (FDP) und Michael Schlecht (Die Linke). Ausgerichtet wird die Veranstaltung, die um 18 Uhr beginnt, vom Handels- und Gewerbeverein (HGV) Stuttgart sowie den Gewerbevereinen von Botnang, Degerloch, Möhringen, Gablenberg und Rot. Der Eintritt ist frei, allerdings wird um Anmeldung gebeten, entweder unter der E-Mailadresse info@hgv-stuttgart.de oder per Fax an 253 93 23.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: