China setzt die Sonderabgaben auf Importe von Autos und Autoteile aus den USA für drei Monate aus. Foto: dpa

Das Handelsministerium in Peking teilte am Freitag mit, dass China die Sonderausgaben auf Importe von Autos und Autoteilen aus den USA für drei Monate aussetzt.

Peking - China setzt die Sonderabgaben auf Importe von Autos und Autoteile aus den USA für drei Monate aus. Der Einfuhrzoll werde von 1. Januar an von 40 wieder auf 15 Prozent gesenkt, teilte das Handelsministerium am Freitag in Peking mit.

  
China
  
USA
  
Autos
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: