Neben den Weltmeisterschaften findet auch die Handball-EM 2024 in Deutschland statt. Foto: dpa/Robert Michael

Deutschland darf sich in den nächsten Jahren über zwei Handball-Weltmeisterschaften im eigenen Land freuen. 2025 wird die Frauen-WM gemeinsam mit der Niederlande ausgerichtet, zwei Jahre später kommt die Männer-WM.

Kairo - Die deutschen Handball-Fans dürfen sich auf weitere internationale Festtage freuen. 2025 wird der Deutsche Handball-Bund gemeinsam mit der Niederlande die Frauen-WM ausrichten, 2027 findet die Männer-WM in Deutschland statt. Dies entschied die Internationale Handball-Föderation (IHF) am Freitag in Kairo. Die Titelkämpfe der Männer für 2025 wurden an Kroatien, Dänemark und Norwegen vergeben, die WM der Frauen 2027 findet in Ungarn statt. Deutschland, das 2024 auch die Europameisterschaft ausrichtet, war 2017 zuletzt WM-Gastgeber bei den Frauen und 2019 bei den Männern.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: