Schaurig lustig: Hundebesitzer teilen auf Instagram ihre Verkleidungen für die Vierbeiner. Foto: Instagram @thepawsitterpups

PetContent – Wenn sich Frauchen und Herrchen verkleiden, wieso sollen die Vierbeiner an Halloween nicht genauso viel Spaß haben? Auf Instagram posten stolze Besitzer unter #halloweendog ihre lustigen Vierbeiner-Kreationen.

Surfende Hunde, jodelnde Vögel, grimmige Katzen: Das Internet ist voller Tiere und ihrer Geschichten. Wir können sie nicht alle erzählen – aber wir geben uns Mühe. Die Kolumne PetContent ist ihre Bühne.

Stuttgart - Ob Dackel mit Perücke und buntgemustertem Kleidchen, ein Hund im Sushi-Kostüm oder das übliche Bettlaken als Geisterverkleidung: So mancher Hundebesitzer lebt seine Begeisterung für Halloween an seinem Vierbeiner aus – zum Leidwesen der Tiere, die auf den Fotos nicht immer unbedingt glücklich aussehen. Die Ergebnisse jedenfalls sind tausendfach auf der Online-Plattform Instagram zu sehen.

Hier entlang: die gruseligen Haltestellen des VVS

Unter dem Hashtag „Halloweendog“ zeigen Hundeliebhaber aus aller Welt dort ihre verrückten Ideen für tierische Halloween-Verkleidungen. Ein Trend scheint die Löwenmähne bei sandfarbenen Hunderassen zu sein, ein anderer ist es, den Vierbeiner als Essen zu verkleiden.

Hier entlang: Halloween-Partys in Stuttgart

Wer noch für Halloween Anregung für eine Verkleidung für Wuffi braucht, findet diese in unserer Bildergalerie.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: