Die Veranstalter hoffen auch in der zweiten Wasenwoche auf den Zuspruch der Besucher. (Archivfoto) Foto: dpa

In der ersten Woche sind mehr als zwei Millionen Besucher auf dem Cannstatter Volksfest gezählt worden, vor allem bei den Familien habe man punkten können, so der Veranstalter in.Stuttgart.

Stuttgart - Mehr als zwei Millionen Gäste sind nach Veranstalterangaben in der ersten Woche auf den 172. Cannstatter Wasen gekommen. „Gerade an den Sonntagen, dem ersten Familientag am vergangenen Mittwoch, aber auch an den übrigen Tagen hatten wir eine schöne Atmosphäre auf dem Platz“, teilte der Geschäftsführer von in.Stuttgart, Andreas Kroll, am Sonntag zur Halbzeitbilanz des Volksfestes mit. Bereits am Auftaktwochenende waren eine Millionen Besucher auf das Gelände geströmt. „Besonders die Familien kommen auf den Wasen.“

Hier lesen Sie alles Wissenwerte rund um den Cannstatter Wasen

Besonders gut angenommen werden nach Beobachtung der Veranstalter neue Fahrgeschäfte wie ein 80 Meter hoher Kettenflieger. In der zweiten Woche sollen der Tag der Deutschen Einheit am Dienstag, der Familientag am Mittwoch, eine Ballon-Wettfahrt am Samstag und das Musikfeuerwerk am Sonntag noch einmal viele Besucher anlocken. Der Cannstatter Wasen läuft noch bis zum 8. Oktober.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: