Vom Schauspieler zum Autor: Jim Carrey Foto: Featureflash Photo Agency/ shutterstock.com

Hollywood-Star Jim Carrey hat sein gewohntes Terrain vor der Film-Kamera verlassen und einen Roman geschrieben. Dieser soll teils autobiografisch sein.

Hollywood-Star Jim Carrey (57, "Die Maske") hat sich unter die Schriftsteller begeben. Laut der US-Seite "Page Six" hat der 57-Jährige einen Roman mit dem Titel "Memoirs and Misinformation" (zu Deutsch: "Erinnerungen und Fehlinformationen") vollendet. Das Buch, das im Alfred A. Knopf Verlag erscheint, soll im Mai 2020 veröffentlicht werden.

Sehen Sie Jim Carrey in "I love you Phillip Morris" hier

Laut dem Verlag soll sich Carrey, gemeinsam mit seinem Co-Autor Dana Vachon (40), mit den Themen Berühmtheit, Schauspielen, Romanzen und "einigen anderen Themen, mit denen er vertraut ist" befassen. Der Roman soll zur Hälfte autobiografisch gehalten sein.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: