Anders als in Stuttgart, regnet es beim Karneval auf Haiti eher selten. Foto: AP

Auf Haiti feiern tausende Menschen mit bunten Kostümen Karneval. Die Feierlichkeiten lassen die Erinnerungen an Hurrikan „Matthew“ für einige Zeit verblassen.

Stuttgart/Haiti - Am Dienstag ist auch in Haiti die letzte Party zum Karneval zu Ende gegangen. Monate nach dem schweren Hurrikan „Matthew“, feierten tausende Menschen in Haiti die fünfte Jahreszeit.

Tänzer in bunten Kostümen und eine große Karnevals-Parade lassen die Erinnerungen an den Hurrikan, der schwere Schäden in der Region verursacht hatte, verblassen. Auf Haiti heißt der Karneval „Mardi Gras“ wie in Frankreich. Gruselige Masken gehören zum Karneval in Haiti genauso wie bunte Gewänder und viel Tanz sowie Musik.

Mit dem Aschermittwoch ist auch in Haiti der Karneval beendet und es beginnt die 40-tägige Fastenzeit.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: