Robbie Coltrane, der Hagrid in den Harry-Potter-Filmen verkörpert, musste mit schweren Grippe-Symptomen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Foto: EPA

Robbie Coltrane, bekannt als Halbriese Rubeus Hagrid in den Harry-Potter-Filmen, ist nach einem Flug von London nach Orlando ins Krankenhaus eingeliefert worden. Grund waren heftige Grippe-Symptome.

Orlando - Bei Harry Potter spielt er den starken Riesen, im wahren Leben haut ihn eine Grippe um: Robbie Coltrane (64), Darsteller des Halbriesen Rubeus Hagrid in den Harry-Potter-Filmen, musste nach einem Flug von London in die US-Stadt Orlando mit heftigen Grippe-Symptomen ins Krankenhaus gebracht werden, wie das US-Promi-Magazin „TMZ“ berichtet.

Der Brite sollte eine Nacht in dem Krankenhaus bleiben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: