Özdemir ruft Gegner von S21 dazu auf, das Volksentscheidergebnis anzunehmen.

Passau - Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Gegner des Bahnbauprojekts Stuttgart 21 dazu aufgerufen, das Ergebnis des Volksentscheids anzunehmen. „Aber allen Enttäuschten kann ich versichern: Es wird 'Stuttgart 21 Plus' werden. Schließlich war ein Ergebnis der Schlichtung, dass das Projekt weiterentwickelt wird“, sagte er der „Passauer Neuen Presse“. Als Erfolg bezeichnete es Özdemir zudem, dass Großprojekte künftig nicht mehr „in Form von Basta-Politik über die Köpfe der Bürger hinweg“ geplant werden könnten.

Mit Blick auf strikte Projektgegner wie die Parkschützer, sagte der Grünen-Chef: „Ich rate ihnen dazu, sich einzubringen und das Projekt kritisch zu begleiten. Da gibt es noch viel zu tun.“

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: