Offenbar gefeuert: Innenministerin Suella Braverman (Archivbild) Foto: IMAGO/ZUMA Wire/IMAGO/Tayfun Salci

Suella Braverman ist ihren Job offenbar los. Medienberichten zufolge hat Rishi Sunak die Innenministerin entlassen.

Die umstrittene britische Innenministerin Suella Braverman ist Medienberichten zufolge gefeuert worden. Premierminister Rishi Sunak habe Braverman im Zuge einer Kabinettsumbildung mit Blick auf die Parlamentswahl im kommenden Jahr entlassen, berichteten mehrere britische Medien am Montag.

"Heute hat Rishi Sunak sein Regierungsteam gestärkt, um langfristige Entscheidungen für eine bessere Zukunft umzusetzen", erklärte die konservative Partei im Onlinedienst X (vormals Twitter).