Die Green World kommt im Februar nach Stuttgart. Foto: Shutterstock

Grün und umweltfreundlich, ob im Job, bei erneuerbaren Energien, veganen Produkten oder E-Mobility – wer sich für Nachhaltigkeit interessiert, aufgepasst: In Stuttgart stationiert wieder die Green World, die all diese Themen unter einen Hut bringt.

Produkte und Dienstleister von morgen kennenlernen

Verantwortung für die Zukunft übernehmen! Am Wochenende vom 23. und 24. Februar dreht sich alles um die Vielfalt der Nachhaltigkeit. Bei der Messe werden Anbieter von Lifestyle, Ernährung, Strom & Wärme oder Bauen & Sanieren ihre Angebote präsentieren.

Mit grünen Produkten haben die SWBB auch in diesem Jahr einen Stand auf der Green World. Auf der Messe wird der Energieexperte der SWBB zum Thema „Energiewende“ referieren und ist für Fragen der Besucher da.

Die SWBB produziert sauberen Strom in seinem Enz-Wasserkraftwerk und betreibt mehrere Anlagen mit effizienter Kraft-Wärme-Kopplung. Das kommunale Unternehmen fördert E-Mobilität und stellt öffentliche Lademöglichkeiten für E-Autos bereit.

Als umweltbewusstes Unternehmen, übernehmen die SWBB Verantwortung bei der Erzeugung von Energie und arbeiten jeden Tag an der Weiterentwicklung ihrer Effizienz. Zum Beispiel bei der Erzeugung von Energie und Verwertung von energetischem Material, wie dem Biomüll aus dem Landkreis Ludwigsburg ab Herbst 2019.

   

Bildquelle: Autarkia

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: