In Madrid sind am Montagabend die spanischen GQ-Awards "Man of the Year" vergeben worden. Als "Newcomer" wurde der französische DJ Pierre Sarkozy (links) ausgezeichnet. Hier sind die Bilder des Abends. Foto: Getty Images Europe/Bildkombo: SIR

Das Magazin "GQ Gentlemen's Quarterly" hat in Madrid die spanischen Männer des Jahres ausgezeichnet. Ausgezeichnet wurde auch Pierre Sarkozy (links), der Sohn des französischen Ex-Präsidenten Nicolas Sarkozy.

Das Magazin "GQ Gentlemen's Quarterly" hat in Madrid die spanischen Männer des Jahres ausgezeichnet. Mit dabei war auch Pierre Sarkozy, der Sohn des französischen Ex-Präsidenten Nicolas Sarkozy.

Stuttgart/Madrid - Nachdem das Magazin GQ mit einer großen internationalen Gala und beeindruckendem Staraufgebot in Berlin seine "Männer des Jahres" gekürt hat, trafen sich am Montagabend im Palace Hotel in Madrid nun Models, Schauspieler und Designer zur Verleihung des spanischen "Men of the Year"-Awards.

Unter den Gästen war auch Pierre Sarkozy, der Sohn des ehemaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy. Der junge Sarkozy hat sich in der internationalen Clubszene als DJ Mosey einen Namen gemacht und wurde als "Newcomer" ausgezeichnet.

In Berlin war am 8. November neben den vor allem männlichen Preisträgern die australische Popsängerin Kylie Minogue als „Gentlewoman of the Year“ ausgezeichnet worden.

Die Lifestyle-Zeitschrift „GQ Gentlemen's Quarterly“ verleiht ihren „Men Of The Year/Männer des Jahres“-Award laut Verlag in elf Ländern, darunter die USA, Großbritannien, Indien und China.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: