Zu einem gemeinsamen Gottesdienst in der Stadtkirche laden 14 Gemeinden ein. Foto: Annina Baur

Am Sonntag, 27. Dezember, feiern 14 Gemeinden aus Bad Cannstatt und den Neckarvororten einen gemeinsamen Gottesdienst in der Stadtkirche. Gesungen werden Choräle aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach.

Bad Cannstatt
Am Sonntag, 27. Dezember, beginnt um 10 Uhr in der Stadtkirche Bad Cannstatt ein gemeinsamer Gottesdienst der Gemeinden Andreä, Hofen, Luther, Mühlhausen, Münster, Neugereut, Obertürkheim, Sommerrain, Steig, Steinhaldenfeld, Stephanus, Uhlbach und Wichern, in dem die Choräle aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach erklingen. Die Gemeinde ist zum Mitsingen eingeladen. Wer hat, kann die Noten mitbringen. Jeder kann und soll mitsingen: Es soll laut dem Pfarrer Florian Link ein Gottesdienst sein, keine konzertante Aufführung. Zwischen den Chorälen werden besinnliche Texte gelesen. Gestaltet wird der Gottesdienst von Kantor Jörg-Hannes Hahn, Pfarrer Olaf Creß von der Wicherngemeinde und Pfarrer Martin Staib von der Andreägemeinde.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: