Die Polizei brachte die Verstöße zur Anzeige. (Symbolfoto) Foto: dpa/Friso Gentsch

In einer Göppinger Gaststätte haben mehrere Menschen das Tanzverbot und die Maskenpflicht missachtet, das stellte die Polizei bei einer Kontrolle fest. Von den zwölf Menschen in der Bar trugen acht keinen Mund-Nasen-Schutz.

Göppingen - In einer Gaststätte in Göppingen haben mehrere Menschen das Tanzverbot und die Maskenpflicht missachtet. In der Nacht zu Samstag sei eine Anzeige wegen Ruhestörung eingegangen, teilte die Polizei mit. 

Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass sich zwölf Menschen in der Bar aufhielten, acht von ihnen tanzten und trugen keinen Mund-Nasen-Schutz. Der Gastwirt konnte zudem keine Kontaktliste vorlegen. Die Beamten brachten die Verstöße gegen die Hygienevorschriften zur Anzeige.

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: