Aus einem Notfallkoffer wurden bei Göppingen lebensgefährliche Medikamente gestohlen. Foto: dpa

Aus dem Notfallkoffer eines Rettungswagens wurden sämtliche Medikamente und Spritzen gestohlen. Die Polizei warnt eindringlich vor dem Gebrauch der Arzneimittel: Es besteht Lebensgefahr.

Ulm - In den vergangenen Wochen wurde aus einem vermutlich unverschlossenen Rettungswagen ein Notfallkoffer gestohlen. Dieser Koffer wurde inzwischen von einem Zeugen im Waldgebiet Eichert bei Göppingen aufgefunden, berichtet die Polizei.

Wie die Beamten feststellten, fehlen aus diesem Koffer alle Medikamente und Spritzen, darunter auch ein Medikament, das bei unsachgemäßem Gebrauch tödlich wirken kann.

Der derzeitige Besitzer wird eindringlich vor dem Gebrauch gewarnt und gebeten, die Medikamente in einer Apotheke oder einer Klinik abzugeben. Hinweise werden an das Polizeirevier Göppingen unter der Rufnummer 07161/63-2360 erbeten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: