Die Feuerwehr rettete den Verletzten aus der Trommel. Foto: SDMG

Schlimmer Arbeitsunfall in Göppingen: Ein Mann zieht sich in der Trommel eines Betonmischers schwere Verletzungen zu. Die Polizei ermittelt, wie es zu dem fatalen Vorfall kommen konnte.

Göppingen - Ein Mann ist bei Arbeiten in einem Betonmischer in Göppingen schwer verletzt worden. Der 50-Jährige habe am Mittwoch auf dem Gelände einer Firma in der Heilbronner Straße in der Trommel des Betonmischers Betonreste entfernt, teilte die Polizei mit.

Feuerwehr rettet Verletzten aus der Trommel

Ein größeres Stück habe sich gelöst und den Mann getroffen. Die Feuerwehr rettete den Verletzten aus der Trommel. Rettungskräfte brachten ihn mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Gewerbe- und Umweltermittler der Polizei prüfen jetzt, wie es zu diesem Unfall kommen konnte.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: