In Gingen an der Fils ist ein 19 Jahre alter Mann uns Leben gekommen. Foto: 7aktuell.de/Christina Zambito

In Gingen an der Fils kommt ein junger Mann uns Leben. Ein Zeuge alarmiert die Polizei, weil der 19-Jährige tot unter seinem Auto liegt. Wie kam er dorthin?

Gingen an der Fils - Auf einem Feldweg bei Gingen an der Fils (Kreis Göppingen) wurde ein 19-Jähriger tot unter einem Auto gefunden. Ersten Erkenntnissen der Polizei vom Mittwoch zufolge sei das Auto etwa 100 Meter zuvor gegen einen Zaun gefahren. Die Polizei vermutet, dass der junge Mann das Auto auf Schäden untersuchte, bevor es zum tödlichen Unfall kam.

Wie genau er ums Leben kam, war nicht geklärt. Eine zweite Person, die sich zuvor ebenfalls im Auto befand, wurde ermittelt. Ob diese noch am Unfallort war oder später aufgegriffen wurde, teilte die Polizei zunächst nicht mit. Wer von den beiden der Fahrer und der Beifahrer war, sei noch unklar. Ein Zeuge hatte die Beamten am Dienstagabend alarmiert. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: