Gegen 21 Uhr konnte die Polizei den mutmaßlichen Täter festnehmen. Foto: 7aktuell.de/Andreas Werner

Ein Mann tötet am Mittwochabend einen 36-Jährigen auf offener Straße am Fasanenhof. Anschließend flüchtet er und hält Stuttgart in Atem. Um 21 Uhr gelingt der Polizei die Festnahme.

Stuttgart - Nach einem brutalem Tötungsdelikt im Möhringer Stadtteil Fasanenhof hat die Polizei gegen 21 Uhr den mutmaßlichen Täter festgenommen. Der Mann soll gegen 18.10 Uhr an der Fasanenhofstraße einen 36-jährigen Mann mit einer schwertähnlichen Stichwaffe brutal getötet haben.

Anschließend flüchtete er auf einem Fahrrad. Die Polizei fahndete mit einem Großaufgebot nach dem flüchtigen Mann. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz.

Am späten Abend nahmen die Beamten einen Tatverdächtigen fest. Hintergründe zur Tat und den Beteiligten waren noch nicht bekannt. Ob es sich hierbei um den gesuchten Tatverdächtigen handelt, müssen die nun eingeleiteten Ermittlungen der Kriminalpolizei ergeben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: