Der Unbekannte versuchte mit einem Messer, den Getränkemarkt zu überfallen. (Symbolbild) Foto: imago images/Ulrich Roth/Ulrich Roth, www.ulrich-roth.com via www.imago-images.de

Ein Unbekannter betritt am Montagabend einen Getränkemarkt in Zuffenhausen, bedroht einen Angestellten mit einem Messer und fordert Bargeld. Als der Mann nicht darauf eingeht, flüchtet der Täter. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Zuffenhausen - Ein Mann hat am Montagabend versucht, einen Getränkemarkt in der Schwieberdinger Straße in Stuttgart-Zuffenhausen zu überfallen. Als der 35-jährige Angestellte nicht auf die Forderung des Unbekannten einging, flüchtete dieser. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, betrat der Maskierte kurz vor Ladenschluss gegen 19.55 Uhr den Laden und lief zielstrebig auf eine Kasse zu. Er bedrohte den Angestellten mit einem Messer und forderte Bargeld. Als der 35-Jährige nicht auf die Forderung reagierte, verließ der Täter den Getränkemarkt und flüchtete ohne Beute über einen Trampelpfad in Richtung Marconistraße und Schlotwiese.

Der Angestellte beschreibt den mutmaßlichen Täter wie folgt: etwa 25 bis 35 Jahre alt und circa 1,70 bis 1,75 Meter groß. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose, schwarzen Schuhe sowie einer weinroten Jacke mit schwarzem Schulterbesatz. Darüber hinaus trug er eine schwarze Sturmmaske mit Augenschlitzen und hatte einen beigen Stoffbeutel bei sich. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: