Gesundheitsauszeit in Bayern Bad Reichenhall – Labsal für die Atemwege

Von Simone Kranz 

Ob bei einer konkreten Indikation oder als Vorbeugung: Ein Aufenthalt in Bad Reichenhall ist ein Segen für die Atemwege – und in jeder Hinsicht ein Genuss.

Ganz im Südosten der Bundesrepublik, unmittelbar an der deutsch-österreichischen Grenze gelegen, hat Bad Reichenhall eine spannende Geschichte des Aufstieges durch die Jahrhunderte und rund um das Thema Salz und Sole zu erzählen.

Es verfügt über eine lange historische Tradition als ehemaliger Stamm-Kursitz der europäischen Hautevolee. Berühmt und beliebt ist das hübsche Kurbad im Berchtesgadener Land seit jeher vor allem als „AtemOrt“. Viele Kurgäste und Gesundheitsurlauber schwören auf eine Atemkur in der attraktiven Alpenstadt. Medizinisch-therapeutische Kompetenz trifft hier auf beste Umweltbedingungen in Form des reizarmen und wohltuenden Alpenklimas, der AlpenSole und einer anregenden Landschaft vor majestätischem Alpenpanorama.

Alpine Atemkompetenz für mehr Lebensfreude

Das Angebot rund um die Atemwege kennt im „AtemOrt“ Bad Reichenhall kaum Grenzen. Atemübungen, Atemwandern oder spezielle Anwendungen für Asthma- und COPD-Patienten: Die Bad Reichenhaller Therapeuten sind auf dem neuesten Stand der medizinischen Kunst, die sie mit natürlichen Heilmitteln kombinieren. Im Mittelpunkt steht die AlpenSole mit ihrer belegten Wirksamkeit  bei Atemwegserkrankungen. Es wird aber auch viel Wert auf Bewegung in der allergen- und reizarmen Alpenluft und auf nachhaltige Stressvorbeugung gelegt – zum Beispiel mit dem einwöchigen Präventions-Programm der „DurchatemZeit“.

Durchatmen – und die Kraft der Alpen spüren

Bad Reichenhall hält für gesundheitsbewusste Urlaubsgäste, die ihren Atemwegen etwas Gutes gönnen wollen, viele verschiedene Pauschalangebote bereit – von der „Durchatmen-Woche“ zum kurzfristigen Ausspannen bis hin zur vierwöchigen, intensiven Atemkur mit integrierten Wellness-Anwendungen, bei der man tief zur Ruhe kommt, neue Lebensqualität erfährt und genügend Zeit findet, um die Alpenstadt mit all ihren Besonderheiten und Schätzen wirklich kennen zu lernen.

Die Übernachtungen können je nach eigener Präferenz in einer Frühstückspension oder einem Privatzimmer, aber auch in Drei- und Vier-Sterne-Hotels gebucht werden. Ziel aller Bad Reichenhaller Bemühungen ist es, die Lebensfreude und das befreite Durchatmen zu befördern. Das so gut wie nebelfreie Berchtesgadener Land mit seinen grandiosen Ausblicken ist dafür die beste Umgebung.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu Bad Reichenhall

Lesen Sie jetzt