Auch das Kindergeld wird sich 2019 erhöhen. (Symbolbild) Foto: ZB

Von Whatsapp über Kindergeld bis zu Teilzeitarbeit und Rente: Im Jahr 2019 werden sich einige Gesetze, Verordnungen und Bestimmungen in Deutschland ändern. Wir haben die wichtigsten Veränderungen und neuen Gesetze im Überblick.

Stuttgart - Neues Jahr – neue Gesetze: Das Jahr 2018 neigt sich langsam dem Ende zu und läutet eine Zeit der Gesetzesänderungen ein. Unter anderem betreffen die neuen Regelungen die Rente, das Kindergeld und auch die Zeitumstellung.

Manche Gesetzesänderungen treten schon ab dem 1. Januar 2019 in Kraft. So haben etwa Mitarbeiter von Betrieben mit mindestens 45 Beschäftigten ab Januar das Recht auf eine befristete Teilzeitphase. Dagegen tritt die Erhöhung des Kindergelds erst ab 1. Juli 2019 in Kraft.

Sehen Sie im Video, welche Veränderungen und neuen Gesetze es 2019 in Deutschland geben wird.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: