Die Alte Stuttgarter Straße in Botnang hat sich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte gewandelt. Sie ist zwar nicht mehr die Hauptstraße des Bezirks, dennoch bietet sie heute immer noch mehr als nur ein entspanntes Wohnambiente. Foto: Torsten Ströbele

Die Alte Stuttgarter Straße in Botnang  hat sich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte gewandelt. Sie ist zwar nicht mehr die Hauptstraße des Bezirks, dennoch bietet sie heute immer noch mehr als nur ein entspanntes Wohnambiente. Wie es sich dort lebt, erfahren Sie mit unserer digitalen Karte.

Botnang - Von der Alten Stuttgarter Straße in Botnang bis zur Veitstraße in Mühlhausen: In den Straßen Stuttgarts stecken viele spannende Geschichten. Aus jedem der 23 Stadtbezirke stellen wir eine Straße aus einer ganz neuen Perspektive vor.

Dieses Mal schauen wir nach Botnang in die Alte Stuttgarter Straße. Sie hat sich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte gewandelt. Sie ist zwar nicht mehr die Hauptstraße des Bezirks, dennoch bietet sie heute immer noch mehr als nur ein entspanntes Wohnambiente. Dort wohnten zum Jahreswechsel 424 Menschen aus 22 unterschiedlichen Nationen. Die am stärksten vertretene Nation war Italien mit 4,2 Prozent. Die Alte Stuttgarter Straße ist 637 Meter lang. Sie beginnt an der Ecke Himmerreich-/Eltinger Straße und endet in einer Sackgasse an der Regerstraße.

Alle Geschichten zur Alten Stuttgarter Straße finden Sie in der digitalen Karte.


Die Alte Stuttgarter Straße in Botnang auf einer größeren Karte anzeigen

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: