Nach nur einer Woche Trennung soll Georgina Fleur wieder mit Ex Kubilay Özdemir zusammen sein. Foto: imago images/Future Image

Georgina Fleur ist wieder mit ihrem Ex-Freund zusammen. Das Kuriose: Erst vergangene Woche hatte das Paar öffentlichkeitswirksam die Trennung verkündet. Es folgte eine Schlammschlacht im Netz - und nun eine plötzliche Versöhnung.

Georgina Fleur (30) ist wieder mit Ex-Freund Kubilay Özdemir (41) zusammen. Erst vergangene Woche hatte der Reality-TV-Star unter Tränen die Trennung bekannt gegeben und schwere Vorwürfe erhoben. Doch nun soll alles wieder im Reinen sein.

"Sommerhaus der Stars" hier streamen

In ihrer Instagram-Story zeigt Fleur sich und Özdemir gemeinsam auf dem Weg zur Wiedersehens-Show der RTL-Sendung "Das Sommerhaus der Stars", an der die beiden teilgenommen hatten. "Team Kubi is on the way", schreibt die Ex-Dschungelcamp-Teilnehmerin und nennt ihren vermeintlichen Ex-Freund sogar "Schatz". Als Liebeszeichen hängen sie dann sogar noch ein Schloss an die Kölner Hohenzollernbrücke an.

Schon im Sommerhaus gab es Zoff

Was hinter der Versöhnung von Georgina und "Kubi" steckt, ist unklar. Schon im "Sommerhaus der Stars" flogen zwischen den beiden die Fetzen. Auch die anderen Teilnehmer wurden nicht verschont: Das Paar musste die Show vorzeitig verlassen, weil Özdemir dem Ex-"Bachelor" Andrej Mangold (33) ins Gesicht gespuckt hatte.

Das große Wiedersehen der Promipaare aus dem "Sommerhaus der Stars" läuft am 1. November direkt nach dem Finale bei RTL. Es dürfte spannend werden, denn in der Show jagte ein Eklat den nächsten. Dementsprechend krawallgeladen dürfte auch das Wiedersehen verlaufen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: