George Ezra tritt 2019 in Stuttgart in der Schleyerhalle auf. Foto: Veranstalter

Mit Songs wie „Budapest“ oder „Shotgun“ hat sich der britische Singer/Songwriter ins Herz eines Millionenpublikums gesungen. Am 18. Mai 2019 will er, wie er jetzt bekannt gab, in der Stuttgarter Schleyerhalle seine Hits spielen. Der Vorverkauf beginnt in Kürze.

Stuttgart - Eben war George Ezra in Berlin, um die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit mit seiner Musik aufzuhübschen, in ein paar Tagen geht er auf Deutschland-Tour, die schon längst ausverkauft ist. Seine neue Platte „Staying at Tamara’s“ ist bei uns locker in die Top 10 gestiegen, hat in seiner Heimat die Charts getoppt und Platin geholt. Die zugehörigen Singles „Paradise“ und „Shotgun“ sind ebenso erfolgreich.

Der ausverkauften Tour lässt Ezra eine weitere folgen

Der britische Singer/Songwriter zählt im Moment zu den Künstlern, die weltweit so richtig abräumen. Jetzt hat Ezra bestätigt, dass er im kommenden Mai erneut zu uns kommt, um dann in den großen Hallen eine weitere Tour für all die Fans zu spielen, die dieses Mal nicht in den Genuss von Tickets kamen. Und nun steht auch Stuttgart auf dem Konzertplan: Am 18. Mai 2019 will Ezra in der Schleyerhalle auftreten, wie der örtliche Konzertveranstalter jetzt mitgeteilt hat. Der Vorverkauf soll in Kürze beginnen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: