„Gemeinsam Vielfalt leben“ Oberbürgermeister Kuhn spricht auf Kundgebung

Von red/dpa 

Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) spricht am Freitag auf der Kundgebung „Gemeinsam Vielfalt leben“. Foto: dpa
Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) spricht am Freitag auf der Kundgebung „Gemeinsam Vielfalt leben“. Foto: dpa

Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) wird am Freitag auf einer Kundgebung für Vielfalt sprechen. Organisationen, Parteien und Künstler treffen sich dafür auf dem Karlsplatz.

Stuttgart - Der Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) wird am Freitag auf einer Kundgebung für Vielfalt sprechen. Die Veranstaltung „Gemeinsam Vielfalt leben“ war ursprünglich als kleiner Gegenpol zu einer Kundgebung der konservativen Organisation „Demo für alle“ gedacht, die am Freitagmittag auf dem Marktplatz stattfindet und für das klassische Familienmodell aus Vater, Mutter und Kindern demonstriert.

Beteiligung wohl größer als erwartet

Wegen der Vorfälle in Chemnitz habe sich die kleine Kundgebung jedoch nun zu einer „großen Demonstration für Vielfalt und Respekt, einer Demonstration gegen rechts“ ausgeweitet, teilte die veranstaltende Organisation „100% Mensch“ über Facebook mit.

Auch der Mitveranstalter „Bündnis Vielfalt für Alle“ zeigte sich beeindruckt - es hätten sich so viele weitere Organisationen, Parteien und Künstler angemeldet, dass man statt wie ursprünglich auf dem kleinen Sporerplatz nun auf dem großen Karlsplatz zusammentreffe.

Lesen Sie jetzt