Die Aktion „Gemeinsam Helfen 0711“ ist beendet worden – unterm Strich steht ein großer Erfolg. Foto: picture alliance / dpa/Inga Kjer

In den vergangenen Monaten haben sich zahlreiche Fans des VfB Stuttgart in verschiedenen Bereichen sozial engagiert und Mitmenschen geholfen. Nun ist die Aktion „Gemeinsam Helfen 0711“ beendet worden – unterm Strich steht ein großer Erfolg.

Stuttgart - Als die Corona-Pandemie im vergangenen März in Deutschland ankam, waren es landauf, landab vielerorts Fußballfans, die sich solidarisch zeigten und Hilfsaktionen starteten. So auch beim VfB Stuttgart. Die Ultras vom „Schwabensturm 02“ initiierten eine groß angelegte Hilfsaktion in der Region. Unter dem Motto „Gemeinsam Helfen 0711“ wurden spenden gesammelt und Hilfsleistungen für Bedürftige und Interessierte angeboten.

Aus unserem Plus-Angebot: Mit den Ultras beim Discounter

Mehr als 10.000 Euro sind bei dieser Spendenaktion in den vergangenen Monaten zusammengekommen, zuletzt wurden von den Spendengeldern noch Sachspenden für Fußball-Jugendabteilungen kleinerer Vereine realisiert. Ein großer Erfolg waren auch die organisierten Einkaufshilfen, wie die Ultras jetzt, nachdem die Aktion beendet haben, auf ihrer Homepage berichten. „Verteilt auf 18 Wochen bzw. 124 Tagen konnten wir im Stadtgebiet Stuttgart und den Landkreisen Rems-Murr, Esslingen, Ludwigsburg sowie Böblingen einer Vielzahl an Betroffenen helfen. Hierbei beteiligten sich knapp 120 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die einen oder mehrere Aufträge übernahmen und dabei Lebensmittel und Medikamente an den jeweiligen Haustüren übergeben konnten“, heißt es in der Mitteilung.

Spendenaktion läuft noch weiter

Insgesamt wurden 500 Anfragen im Zeitraum 17. März bis 19. Juli 2020 über die geschalteten Hotlines an die Organisatoren herangetragen, was einem Schnitt von knapp 28 Hilfeleistungen pro Woche entspricht. Alle konnten verteilt und erledigt werden.

Man blicke nun „mehr als zufrieden auf das bislang Geleistete zurück“ und sieht sich darin bestärkt, dieses Angebot ins Leben gerufen zu haben. Die Spendenaktion läuft noch weiter bis zu diesem Sonntag, 14 Uhr. Wer sich beteiligen möchte, kann dies hier via Paypal-Spendenpool tun.

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: