So verdienen TikToker ihr Geld. Foto: Mehaniq / Shutterstock.com

TikTok gehört mittlerweile zu den bekanntesten und erfolgreichsten Apps der Welt. Rund 800 Millionen Menschen nutzen die App derzeit. Schon lange handelt es sich hier nicht mehr nur um Tanz- und Musikvideos, sondern auch Action-Clips, Tutorials und Comedy. Aber verdienen die TikTok-Creator damit auch Geld? Ja!

4 Methoden, um mit TikTok Geld zu verdienen

Es gibt 4 Methoden, wie die TikTok-Creator mit ihren kurzen Videos Geld verdienen können:

1. Sponsorings

2. Merchandise

3. Livestreams

4. Affiliate Marketing

Wichtig ist aber vor allem, aktiv zu sein, mehrere Videos am Tag hochzuladen und eine enge Bindung mit seinen Followern aufzubauen. Mehr Videos steigern die Wahrscheinlichkeit, dass der Content auf der sogenannten „For You“-Page landet, also die Trend-Seite von TikTok. Dadurch werden mehr Menschen erreicht, was zu mehr Followern und Likes führt.

1. Sponsorings, um mit TikTok Geld zu verdienen

Beim Sponsoring schreiben Firmen TikTok-Creator an und bieten ihnen eine Partnerschaft an. Die TikTok-Creator posten dann ein Video von dem Produkt oder dem Lied, das beworben werden soll und kennzeichnen dieses als bezahlten Inhalt. Universal, Sony oder Warner bieten den Influencern zum Beispiel eine Partnerschaft an, um die Bekanntheit eines Liedes zu steigern oder einen Song wieder populär zu machen. Wie viel Geld durch ein Video verdient wird, hängt davon ab, wie viele Follower, Fans und Likes ein TikTok-Creator hat. Ein Sponsoring kann so zwischen 100 und mehreren 1000 Dollar einbringen.

2. Mit Merchandise auf TikTok Geld verdienen

Beim Merchandise handelt es sich um eigene Produkte der TikTok-Creator, die diese über die Plattform verkaufen. Hierfür benötigen die Nutzer keine riesen Fangemeinde und müssen auch nicht unbedingt ein Influencer sein. Es gibt Nutzer, die bereits ab 10.000 Followern ihr eigenes Merchandise produzieren lassen. Es gibt nicht das eine Produkt, welches verkauft wird, die Palette reicht von Pflegeprodukten über Kleidung bis hin zu Kunst. Durch die Videos, die die Influencer posten, machen sie die Menschen darauf aufmerksam und wecken so das Interesse für die Produkte. Der Erlös der Produkte wandert in die eigene Tasche der Influencer.

Passend zum Thema: Ab wann Social Media?

3. Livestreams zum Geld verdienen auf TikTok

TikTok-Creator können auch Livestreams mit ihren Followern machen. Meistens setzten sie sich hierfür vor die Kamera und beantworten Fragen, die ihnen im Live-Chat gestellt werden. Follower können sich in TikTok sogenannte Coins kaufen. 100 Coins kosten etwa 1,09 Euro. Diese Coins können sie dann in virtuelle Geschenke umwandeln, wie zum Beispiel einen Pandabären. Diese virtuellen Geschenke wiederum können die Follower ihren favorisierten TikTok-Creatorn im Livestream schenken, sozusagen als Trinkgeld für die unterhaltsamen Videos. Diese Geschenke lassen sich in Diamanten umwandeln und dann als Echtgeld via PayPal auszahlen. Der Influencer kann bis zu 80 % der Einnahmen erhalten. Hier kommt es darauf an, wie viele Follower er hat und welche Bindung besteht. Deshalb ist es sehr unterschiedlich, wie viel man pro Livestream verdient. Oft sind es zwischen 20 bis 100 Euro.

4. Affiliate Marketing, um mit TikTok Geld zu verdienen

Es gibt zwei Möglichkeiten, um über Affiliate Marketing Geld zu verdienen. Zum einen können die TikTok-Creator in ihren Videos Links hinzufügen, die dann zu ihren YouTube- oder Instagram-Kanälen führen. Die andere Möglichkeit ist, persönliche Rabatt-Codes in den Videos einzubringen. Wenn die Follower dann mit diesen Rabatt-Codes bei den beworbenen Shops bestellen, erhalten die Creator eine Provision von meist 5 bis 10% pro Verkauf.

So viel kann man mit TikTok verdienen

Laut der amerikanischen Zeitschrift Forbes sollen TikTok Stars wie Addison Rae und Charli D’Amelio letztes Jahr mehrere Millionen verdient haben. So waren es bei Addison Rae angeblich etwa 5 Millionen Dollar und bei Charli D’Amelio rund 4 Millionen Dollar. In einem Podcast sagte Addison auch, dass man mit einem TikTok-Post bis zu 90.000 Dollar verdienen kann. Ab fünf Millionen Followern verdient man laut NBC News zwischen 5.000 bis 8.000 Dollar.

Lesen Sie jetzt weiter: Was ist eigentlich OnlyFans?

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: