Laut Polizeibericht wurde der 16-Jährige zunächst von hinten attackiert. (Symbolbild) Foto: dpa

Ein junger Bademeister ist in einem Freibad in Geislingen von Jugendlichen attackiert worden. Zuvor hatte er eine Gruppe des Bades verwiesen.

Geilsingen - Ein junger Bademeister ist von einer Gruppe Jugendlicher in einem Freibad in Geislingen (Kreis Göppingen) geschlagen worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der 16-Jährige zehn Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren nach mehrmaligem Ermahnen am Montag des Bades verwiesen.

Die Gruppe hatte unter anderem Badegäste belästigt und Kinder geschubst. Beim Verlassen liefen zwei der Jugendlichen demnach auf den 16-Jährigen zu, schlugen erst von hinten auf ihn ein und ihm dann ins Gesicht. Als ein zweiter Bademeister dazukam, flüchteten sie.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: