Gefährliche Klinikkeime Krankmacher Krankenhaus

Von Willi Reiners 

Das Operationsbesteck liegt bereit: Auch bei OPs können sich Patienten in Kliniken Keime einhandeln und davon sogar unheilbar krank werden. Foto: dpa
Das Operationsbesteck liegt bereit: Auch bei OPs können sich Patienten in Kliniken Keime einhandeln und davon sogar unheilbar krank werden. Foto: dpa

Der Arzt Matthias Schrappe setzt sich dafür ein, dass in Kliniken weniger Fehler passieren. Seine Bilanz: Patientensicherheit muss Chefsache sein.

Stuttgart - Zum internationalen Tag der Patientensicherheit am kommenden Montag werden sie wieder zitiert, die einschlägigen Statistiken. Danach gibt es jährlich mehr als 400.000 Krankenhausinfektionen in Deutschland und in der Folge schätzungsweise bis zu 15.000 Todesfälle. Jede dritte Infektion wäre vermeidbar, mahnen Experten. Zum Beispiel durch eine sorgfältigere Hygiene im Kampf gegen multiresistente Erreger, gegen die Antibiotika kaum noch helfen.

Lesen Sie jetzt